News‎ > ‎

Buchtipp: Parental Alienation 911 Workbook

veröffentlicht um 08.02.2012, 08:33 von Thilo Mühlberger
Buch-Empfehlung insbesondere für Neu-Betroffene im Zusammenhang mit Eltern-Kind-Entfremdung sowie für die, die sich diesbezüglich emotional im Kreise drehen.
Das ist ein Arbeitsbuch zur eigenen Selbsthilfe, mit Fragen/Aufgaben zum Selbst-Bearbeiten. Desweiteren einige Zusammenstellungen von Tipps für richtiges Verhalten bei Gericht, für Umgangsregelung, usw.
Schul-Englischkenntnisse von annodazumal genügen.
Das ist kein wissenschaftliches Buch, kein rechtliches und kein psychologisches Buch. Sondern eine Zusammenstellung aus jahrelanger Praxiserfahrung, was man als Betroffener im Zusammenhang mit Eltern-Kind-Entfremdung für den eigenen Fall wissen und tun sollte. Einfach und verständlich geschrieben, motivierender Stil, ich würde sogar sagen in einem erfrischenden Stil.
Für alle die, die etwas für sich selbst tun wollen - denn es ist auch ein Arbeitsbuch, dass nur dann seine Wirkung entfaltet, wenn man damit arbeit (und dieser Zeitaufwand ist höher als lediglich das Buch zu lesen).

Egizii, Jill; Lowrance, Michele: Parental Alienation 911 Workbook, 2012.  — Digital Download Product
Kauf: http://www.parentalienation911.com/Product-Details.html

https://www.facebook.com/pages/Parental-Alienation-911/350945911600348

Comments